Herzlich Willkommen in Jünkerath

Auf diesen Internetseiten stellt sich die Ortsgemeinde Jünkerath im Netz vor.
Jünkerath verfügt über eine ausgezeichnete Infrastruktur und liegt in der herrlichen Landschaft der Vulkaneifel angrenzend an den “Nationalpark Eifel“ und hat gute Verkehrsanbindungen.
Jünkerath ist eine Reise wert!

Besuchen Sie uns in Jünkerath – wir freuen uns auf Sie!
Hier erhalten sie ein Porträt von Jünkerath Porträt Jünkerath.pdf

 Hartelijk welkom in Jünkerath

Op deze websites stelt de gemeente Jünkerath zich in het internet voor.
Jünkerath bezit een uitstekende infrastructuur en ligt in het heerlijke landschap van de Vulkaaneifel,  grenst aan het ‚Nationaalpark Eifel’ en heeft goede verkeersverbindingen.
Een bezoek aan Jünkerath is de moeite waard!

Bezoek ons in Jünkerath – wij verheugen ons erop U te verwelkomen!

 

 

 Jünkerath'a Hoşgeldiniz

Bu web sayfasında Jünkerath kendisini tanıtıyor.
Jünkerath mükemmel bir altyapıya sahiptir. "Milli Park Eifel" bitişiğinde ve eşsiz manzarasıyla bilinen "Vulkaneifel" bölgesinde bulunmaktadır. Ayrıca çok iyi ulaşım bağlantıları mevcuttur.
Jünkerath görülmeye değer!

Bizi Jünkerath'da mutlaka ziyaret edin - biz sizinle tanışmak için sabırsızlanıyoruz!

 

  Serdecznie witamy w Jünkerath! 

 Na tej stronie internetowej przedstawiamy w sieci Gminę Jünkerath.
Jünkerath dysponuje wspaniałą infrastrukturą, leży w pięknym krajobrazie wulkanicznego Eifel, oraz graniczy z Parkiem Narodowym Eifel. Ma również dobre połączenia komunikacyjne.
Jünkeratht to miejsce, które warto zobaczyć!
Odwiedź nas w Jünkerath – ucieszą nas Twoje odwiedziny!

Tutaj możecie zobaczyć portret Jünkerath.

 

Aktuelles

  • Umwelt-Tag 2017

    Dreck-Weg-Tag 2017 in Jünkerath

    „Sich wohlfühlen in einer sauberen Umwelt."

    Unter diesem Motto fand am Samstag, dem 08.04.2017, in Jünkerath der diesjährige Umwelttag statt.

    Am Samstagmorgen erschienen ca. 50 Bürger, um im Bereich der Ortsgemeinde Jünkerath gründlich Hausputz zu halten und damit das Erscheinungsbild unseres Ortes aufzuwerten.

    Die Säuberungsaktion wurde von Bürgern, Mitgliedern des Angelsportvereins ASV-Jünkerath, des Eifelvereins, des Karnevalsvereins, der Eisenbahnfreunde Jünkerath, der Freiwilligen Feuerwehr und der Jugendfeuerwehr durchgeführt. Bereits einige Tage vorher haben sich die Kinder des Kindergartens mit viel Spaß und Engagement an dieser Aktion beteiligt. Auch Bürger, die am Umwelttag nicht teilnehmen konnten, gingen Tage zuvor fleißig Müll und Unrat sammeln.

    Gelebte Integration!

     

     

     

    Die Sammlergruppe ohne die Mitglieder des Angel- und Karnevalsvereins.

    Lachende Gesichter nach getaner Arbeit.

    mehr »

  • Frühlingsmarkt 2017

    30. April 2017

     

     

     

     

    www.ig-juenkerath.de

    NEU!

    Der Gescheinkgutschein der IGJ.

    Machen Sie anderen eine Freude!

     

    Sie erhalten den Gutschein bei der Kreissparkasse Vulkaeifel in Jünkerath und der Volksbank EifelMitte eG Jünkerath.
    Den Gutschein können sie in allen Mitgliedsbetreiben der IGJ einlösen.


    Die örtlichen Vereine bieten unseren Gästen ein reichhaltiges Programm.

    Aussteller wenden sich an die Interessengemeinschaft Jünkerath (IGJ).
    Interessengemeinschaft Jünkerath e.V.
    REWE-Markt
    Herrn Otto Spodat
    Tel.: 0 65 97 / 90 12 44 oder


     

     

    mehr »

  • Kirmes in Glaadt

    Donnerstag - Montag, 05. bis 08. Mai 2017


    Verein / Organisation: Kirmesverein
    Ort: Kirmesplatz - Glaadt

    Website: www.kirmes-glaadt.de


     

    mehr »

  • Kleiderbörse Jünkerath

    Gutes tun tut gut! 

    www.caritas-westeifel.de

    mehr »

  • Sprinterzüge halten in Jünkerath

    Die Sprinterzüge (RE 12) halten in Jünkerath.

    Dadurch verkürzen sich die Fahrzeiten nach Köln um 10 Minuten und nach Trier um 23 Minuten.

     

     

     

    mehr »

  • Sanierung der Verkehrsstation Jünkerath

    Der Bahnhof in Jünkerath wird für rund 6 Millionen Euro umgebaut und

    erneuert. 

    Am 07.07.2015, 10:00 Uhr fand der symbolische Spatenstich statt.

    Etwa 700 Fahrgäste steigen täglich in Jünkerath in den Zug nach Köln oder

    Trier. In den vergangenen Jahren sei die Zahl der Pendler deutlich

    gestiegen, sagt der Bürgermeister von Jünkerath. Darum werde der Bahnhof

    nun so erneuert, dass es auch für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen keine

    Hindernisse mehr gebe. Unter anderem sind eine neue Unterführung und ein

    Aufzug zu den Bahnsteigen geplant. Die Dächer der Bahnsteige und die

    elektronischen Anzeigetafeln werden erneuert. Außerdem soll der Parkplatz

    vergrößert werden. Die Baukosten von rund 6 Millionen Euro teilen sich,

    Bund, Land und die Ortsgemeinde Jünkerath. 

    (Wolfgang Bender, SWR-Regionalbüro Gerolstein)

     

    Luftbild der Baustelle vom 03.11.2015

    Sammlung: Ortsgemeinde Jünkerath
    Urheberrechte der Aufnahme: Oskar Neubauer, Kerschenbach
    Das Bild darf nicht ohne Genehmigung der Ortsgemeinde Jünkerath publiziert werden.

     

     

    Diese Unterführung gehört der Vergangenheit an.

     

    Seit dem 15.06.2015 arbeiten diese Arbeiter der Fa. Balter an der Erneuerung der Verkehrsstation in Jünkerath.

     

    In einer Feierstunde wurde am 07.07.2015 der symbolische Spatenstich in Jünkerath gefeiert.

     

    Ortsbürgermeister Rainer Helfen bei seiner Ansprache.

    Links im Bild Herr Dr. Geyer vom SPNV, Herr Hameling aus dem Innenministerium und Frau Korsinsky von der DB-AG in Frankfurt.

     

    Projektleiterin Frau Bruch von der DB-AG erklärt den Zuhörern die Planungen auf dem Bahnsteig 1

     

    09.09.2016: Die Bahnsteiganlagen mit Überdachung und Aufzugsanlage sind feritg.

     

    Ende September 2016 sind die barrierefreien Zugänge betriebsbereit.

    Mit den Bauarbeiten der P&R Anlagen wurde begonnen.

    Ende Dezember mussten aufgrund des Wintereinbruchs eingestellt werden.

     

    Die Sprinterzüge halten alle in Jünkerath. Der Verkehrsverbund wirbt großflächig für diese Züge.

 

© Ortsgemeinde Jünkerath  zurück      nach oben
  • Schnellnavigation

Aktuelles

  • Ortsgemeinde Jünkerath

    Rathausplatz 1
    54584 Jünkerath
    Telefon: (0 65 97) 16 - 140
    Mobil: (0170) 8134122
    info.juenkerath@oberekyll.de
    www.juenkerath.de

    Sprechzeiten des Ortsbürgermeisters:
    Montag bis Freitag:
    08.00 - 11:30 Uhr
    oder nach telefonischer Vereinbarung

     

    Verbandsgemeinde Obere Kyll

    Zulassungsstelle

    Rathausplatz 1
    54584 Jünkerath
    Telefon: (0 65 97) 16 - 0
    Telefax: (0 65 97) 16 - 1 28
    info@oberekyll.de
    www.oberekyll.de

    Öffnungszeiten:
    Montag bis Freitag:
    08.00 - 12.30 Uhr
    Montag bis Donnerstag:
    08.00 - 12.30 Uhr
    13.30 - 16.00 Uhr

    Kfz-Zulassungsstelle:

    Montag bis Freitag:
    08.00 - 11.30 Uhr
    Donnerstag:
    08.00 - 11.30 Uhr
    13.30 - 15:30 Uhr

    Kontoverbindungen:

    Kreissparkasse Vulkaneifel:
    Nr.: 3503000, BLZ: 58651240
    IBAN: DE07 58651240 000 350 3000
    BIC: MALADE 51 DAU

    Volksbank Eifel eG
    Nr.: 6000730, BLZ: 58660101
    IBAN: DE 88 5866 0101 0006 0007 30
    BIC: GENODED1BIT
     

  • Kleiderbörse Jünkerath

    mehr »

  • Frühlingsmarkt 2017

     

    30.04.2017


    Der Gewerbestandort Jünkerath stellt sich vor.

    mehr »

  • Kirmes in Glaadt

    Ort: Kirmesplatz - Glaadt

    5. bis 8. Mai 2017

    mehr »

  • Hier können Sie die aktuellen amtlichen Nachrichten nachlesen.

    OK-Nachrichten Jünkerath

    http://www.wittich.de

  • www.eifel.info

    www.eifel-shop.com

     

    Verkehrsverein Oberes Kylltal

     

     www.obereskylltal.de