30.06.2017

Obwohl schon im Jahre 1846 durch Dürener Bürger erste Bestrebungen zum Bau eines Schienenstranges durch die Eifel in Gang kommen, dauert es bis zum Jahre 1870, ehe eine Eisenbahnlinie als Verbindung der Städte Trier und Köln die Eifel durchzieht.

Als 1866 die landespolizeiliche Überprüfung des endgültigen Entwurfes der neuen Bahnlinie stattfindet, ist Jünkerath als Bahnhof vorgesehen. Das ist erstaunlich, da ein Ort Jünkerath zu diesem Zeitpunkt überhaupt noch nicht existiert. Vermutlich machen es eisenbahntechnische Erfordernisse notwendig.

Das gesamte Projekt ist für die Eifel zwar von großer Bedeutung, doch erst der Ausbruch des Krieges 1870/71 beschleunigt die Fertigstellung der Eifelstrecke. So können schon vor der offiziellen Eröffnung Gefangenentransporte durchgeführt werden. Die endgültige Freigabe für die friedensmäßige Nutzung auf dem Abschnitt Kall - Jünkerath - Gerolstein erfolgt am 15.11.1870.

120 Jahre später wurde im Auftrag der Ortsgemeinde Jünkerath der heruntergekommene Bahnhof neu überplant. Im Jahre 2014 beginnen die Umbauarbeiten der neuen zukunftsorientierten barrierefreien Verkehrsstation, die am 19.07.2017 der Bestimmung übergeben wurde.

Die Eisenbahnfreunde Jünkerath e.V. und die Ortsgemeinde präsentieren die so wichtige Geschichte der Eisenbahn im Kreis Daun und der Eifel am 14. Oktober 2017 in zwei Vorträgen und in einer Ausstellung im Bahnhof Jünkerath.

 

Rainer Helfen

Ortsbürgermeister

 

 

 

© Ortsgemeinde Jünkerath  zurück      nach oben
  • Schnellnavigation

Aktuelles

  • Ortsgemeinde Jünkerath

    Rathausplatz 1
    54584 Jünkerath
    Telefon: (0 65 97) 16 - 140
    Mobil: (0170) 8134122
    info.juenkerath@oberekyll.de
    www.juenkerath.de

    Sprechzeiten des Ortsbürgermeisters:
    Montag bis Freitag:
    08.00 - 11:30 Uhr
    oder nach telefonischer Vereinbarung

     

    Verbandsgemeinde Obere Kyll

    Zulassungsstelle

    Rathausplatz 1
    54584 Jünkerath
    Telefon: (0 65 97) 16 - 0
    Telefax: (0 65 97) 16 - 1 28
    info@oberekyll.de
    www.oberekyll.de

    Öffnungszeiten:
    Montag bis Freitag:
    08.00 - 12.30 Uhr
    Montag bis Donnerstag:
    08.00 - 12.30 Uhr
    13.30 - 16.00 Uhr

    Kfz-Zulassungsstelle:

    Montag bis Freitag:
    08.00 - 11.30 Uhr
    Donnerstag:
    08.00 - 11.30 Uhr
    13.30 - 15:30 Uhr

    Kontoverbindungen:

    Kreissparkasse Vulkaneifel:
    Nr.: 3503000, BLZ: 58651240
    IBAN: DE07 58651240 000 350 3000
    BIC: MALADE 51 DAU

    Volksbank Eifel eG
    Nr.: 6000730, BLZ: 58660101
    IBAN: DE 88 5866 0101 0006 0007 30
    BIC: GENODED1BIT
     

  • 14.10.2017

    200 Jahre Kreis Daun

    mehr »

  • Kleiderbörse Jünkerath

    mehr »

  • Hier können Sie die aktuellen amtlichen Nachrichten nachlesen.

    OK-Nachrichten Jünkerath

    http://www.wittich.de